"Entdecke deinen inneren Raum".

Pyar Satsang 2022 in Sala Capriasca, Tessin, Schweiz.
Sonntag, 2. Oktober 2022

http://www.adhikara.com/pyar-satsang-2022/pyar-satsang-2022-in-sala-capriasca.htm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2016

  Satsang mit
Pyar

Samstag 10 September 2016
in Sala Capriasca, Ticino, Schweiz

"Innerer Freude"
wird das Hauptthema dieses Tages sein.
 
 
   
    Pyar  
 


Samstag 10 September 2016
Das Satsang Vormittagsprogramm 11:00 - 13:00
Das Satsang Nachmittagsprogramm 15:00 - 17:00
Kosten Fr. 20.- für jeden Satsang.
Es empfiehlt sich den ganzen Tag über teilzunehmen.
Zum Mittagessen können Sie hier zu Hause
einen einfachen Teller Spaghetti essen. ( Fr. 5.-)
Oder in einem lokalen Restaurant essen gehen.      
Das Programm beginnt genau um 11.00 Uhr und 15:00 Uhr


Bei
Vincenzo Kavod Altepost
Via a Verlin 9 (ex via Santa Liberata 11)
6954 Sala Capriasca - Ticino - Svizzera
Tel: 0041 79 632 41 35
v.altepost@bluewin.ch

 
 


Bitte parkieren sie auf dem öffentlichen Parkplatz von Sala Capriasca.
Der Parkplatz befindet sich etwa 5 Gehminuten vom Haus entfernt.

Die Via Santa Liberata auf Google Maps:
Auf Google Maps ist die Adresse noch unter dem Namen von "Via Santa Liberata 11"
Mit TomTom, GPS, immer noch  "Via Santa Liberata 11" als Ziel eingeben


 

 
 

In Satsang mit Pyar betreten wir gemeinsam einen Freiraum, in dem Sinn und Weite unseres menschlichen Seins direkt erfahrbar werden.
Pyar lädt mit ihrem direkten, intelligenten und humorvollen Lehrstil zum Erfassen des Einfachen, Wesentlichen und immer Wunderbaren unseres menschlichen Potenzials ein. Sie vermittelt die Essenz verschiedener mystischer, spiritueller Wege und Traditionen und macht sie für unsere aktuelle Lebenssituation verständlich und anwendbar. Besucher ihrer Satsangs erleben höchste Klarheit des Geistes verbunden mit ganz viel Wärme, Realitätssinn und Freude.

Die grundlegende Natur eines jeden Menschen ist das reine klare Bewusstsein, ein unendlicher, heiliger innerer Raum. Diese innere Vollkommenheit hat verschiedene Namen, je nach Kultur, kann aber mit Worten gar nicht definiert werden. Obwohl sie die Grundlage bildet, nicht nur aller Lebewesen, sondern auch die Grundlage aller Formen in diesem unendlichen Raum, von den Planeten bis zu den Galaxien. In der poetischen Literatur der Mystiker sagt man: „Gott steht dir näher als dein eigener Atem" oder „Gott steht dir näher als deine eigene Halsschlagader". Auch der verirrteste Mensch hat als Grundlage diese innere Vollkommenheit, dieses reine Bewusstsein, diesen heiligen inneren Raum. Normalerweise ignorieren wir Menschen diese unsere grundlegende Gutheit, und identifizieren uns fälschlicherweise mit den ewig wechselnden Inhalten unseres Geistes. Wir bleiben identifiziert mit unseren Erfahrungen und unserem konstanten inneren Dialog. Durch die Jahrtausende hat es viele spirituelle Meister gegeben die, motiviert durch ihre Liebe, ihrer Weisheit und ihrem unendlichen Mitgefühl, mit allen Mitteln versucht haben, uns aufmerksam zu machen, auf diese unsere innere Vollkommenheit, auf unsere innere grundlegende Gutheit, unser Sein, unser reines klares Bewusstsein. Sie haben auf verschiedene Weise versucht, uns teilhaben zu lassen an dieser inneren Erfahrung und sie haben uns gelehrt, nicht nur diesen Bewusstseinszustand zu erfahren, sondern auch aufrecht zu erhalten und aus dieser Vollkommenheit heraus zu handeln. Ein solches Handeln ist nicht mehr egozentrisch, sondern ist ein Handeln für das allgemeine Wohl, für das „Wir". Es ist ein Handeln, ausgehend vom Raum des Herzens. Ein Handeln mit natürlicher Intelligenz und einer Fähigkeit der Unterscheidung, das sind die Eigenschaften eines freien und klaren Geistes.
Die Menschheit ist heute mit mehreren Herausforderungen konfrontiert. Als Spezies Mensch haben wir große Errungenschaften erreicht, gleichzeitig erschaffen wir aber auch immer neue Probleme. In der Medizin haben wir große Fortschritte gemacht und die Menschen werden immer älter. Gleichzeitig haben wir aber heute Probleme mit der Überbevölkerung, in der Ökologie, mit der Energie, Nahrungs- Probleme, Wassermangel und viele andere mehr. Die Probleme mit denen unsere Gesellschaft konfrontiert ist, sind nicht mehr zu lösen auf der Basis unserer üblichen egozentrischen Vorgehensweise. Wir brauchen einen neuen Modus diesen komplexen Situationen entgegenzutreten, welche gefährlich sein können aber gleichzeitig auch voller Möglichkeiten sind. Um den vielen Problemen in unserer vernetzten Welt entgegenzutreten und sie zu lösen, brauchen wir Menschen die mit Weisheit handeln, mit Liebe und Unterscheidungsvermögen, im Gedanken an das gemeinsame Wohl, das "Wir". Wir brauchen diese Menschen, die ernsthaft engagiert sind, in allen Bereichen unserer Gesellschaft, in der Politik, der Verwaltung, der Wirtschaft, der Bildung. Eine Person die vom eigenen reinen klaren Bewusstsein ausgehend handelt, die diese innere Erfahrung stabil aufrecht erhält, diese Wahrnehmung des inneren Raumes, und sie auch in der Handlung nicht verliert, wird in seinen Handlungen Resultate erreichen, die eine große Möglichkeit haben besser zu sein. Die Arbeit von Pyar hat diese Dimension, hat dieses Ziel. Pyar ist eine moderne Frau von großer Intelligenz und Kultur, sie ist konkret und praktisch, mit den Füßen fest auf dem Boden. Pyar erkennt das menschliche Potential in jeder Situation und hat dieses volle Vertrauen in die grundlegende Gutheit des Menschen, weil sie selber stabil in diesem reinen, inneren Bewusstsein verankert ist, in diesem unendlichen inneren Raum. Beruflich ist Pyar Ärztin und verfügt über ein klares, scharfes Unterscheidungsvermögen und hat eine umfassende Kultur. Gleichzeitig zu dieser Fähigkeit des rationellen Unterscheidens, zu ihrem praktischen und konkreten Denken, hat Pyar eine tiefe mystische innere Erfahrung. Pyar kann sich aber auch über die einfachsten Dinge erfreuen. Auch wenn sie sich in einer schwierigen intellektuellen Analyse befindet, die volle Aufmerksamkeit erfordert, hat sie immer noch die Fähigkeit, das Zwitschern eines Vogels zu hören. Im Kontakt mit den Mitmenschen ist Pyar natürlich, ehrlich, freundlich, verständnisvoll und klar. Ihr ganzes Handeln hat zum Ziel uns das Verständnis und die Erfahrung der grundlegenden Natur unseres Geistes zu vermitteln. Ihr Ziel ist es, uns zu ermöglichen, unser volles Potential zu verwirklichen. Mit dieser ihrer Arbeit bildet Pyar ein weites Netz der Verbundenheit mit Menschen, die in den verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft mit größerem Bewusstsein und mit größerer Verantwortlichkeit handeln und die mit ihrem Handeln versuchen für das gemeinsame Wohl zu arbeiten, für die Wahrheit, die Gerechtigkeit und die Ehrlichkeit. Pyar zu begegnen ist für jedermann eine große Chance für Wachstum und Entwicklung.

Der Begriff der Erleuchtung ist im allgemeinen Sinn etwas unerreichbares, jenseits unserer Möglichkeiten und stellt die Spitze jeder möglichen Entwicklung dar. Im allgemeinen Sprachgebrauch ist die Erleuchtung ein Wert der so hoch und unerreichbar erscheint, dass er nicht zu den von uns zu erreichenden Zielen gehört. In der Wirklichkeit hingegen ist die Erleuchtung eine sehr konkrete, reale, Angelegenheit, praktisch und wünschenswert für jedermann. Wenn wir mit unserem permanent laufenden inneren Dialog identifiziert bleiben, so bleiben wir in einem gewissen Sinne Sklaven unseres Geistes, mit all den wechselnden Inhalten und Emotionen. Anzufangen, regelmäßig den inneren Raum unseres reinen klaren Bewusstseins zu erfahren ist leicht, nützlich und immer zur Verfügung. Wenn es mit der Zeit gelingt, diese innere Verbundenheit aufrecht und stabil zu erhalten, so erfahren wir wirklich einen bedeuteten Wechsel in der Wahrnehmung unseres Bewusstseins. Dieser Wechsel verändert und erweitert unsere Wahrnehmung vom „Ich". In diesem Sinne ist die Erleuchtung nicht das Ende der inneren Entwicklung, sondern der Anfang, der eigentliche Beginn tiefer Menschlichkeit. Die Erleuchtung ist ein Wendepunkt zu einem besseren Verständnis und zu einer breiteren Wahrnehmung der Wirklichkeit, und ermöglicht, in der unendlichen Verbundenheit, effektiver und besser für das Gemeinwohl zu handeln. Die Erleuchtung ist nicht etwas statisches, sondern dynamischer Fortschritt, Entwicklung und Wachstum. Die sensorische Wahrnehmung erhöht sich, sowie das intuitive Verständnis der Situationen. An Pyars Art zu unterrichten war es möglich, über die Jahre diese Entwicklung, dieses tiefere Verständnis der Realität, wahrzunehmen. Ihre tiefe innere Erfahrung der Einheit wird ständig integriert in der praktischen Unterweisung für das tägliche Leben. Aus diesem praktischen Grund, für das Gemeinwohl, muss die Erleuchtung eines unserer anzustrebenden Ziele sein. Es ist leicht mit dem inneren Raum, mit der grundlegenden Natur unseres Geistes, in Kontakt zu kommen. Um diesen inneren Kontakt, diese innere Verankerung, dauerhaft aufrecht zu erhalten, in jeder beliebigen äußeren Situation, dazu braucht es die Unterweisung und Betreuung eines Meisters, eines Lehrers, wie eben Pyar ist.
                                                                                                                        
Vincenzo Kavod Altepost   

Questa pagina in italiano
.

 
 


Vincenzo Kavod Altepost
Via a Verlin 9 (ex via Santa Liberata 11)
6954 Sala Capriasca - Ticino - Svizzera
Tel: 0041 79 632 41 35
v.altepost@bluewin.ch

Adhikara

Free-Mind

yoga_meditazione_canto_mantra


 

Adhikara Art Gallery
updated 21.09.22