Fotografie

Witnesses of Time                                                     .
von Flor Garduno.
Eine besondere Adhikara Empfehlung

From Publishers Weekly
Published in conjunction with a traveling exhibition, this volume of duotone photographs is often quite extraordinary. Attempting to show the melding of the mystical and the material, the ancient and the contemporary, in the daily lives of Native Americans in Mexico, Guatemala, Peru, Bolivia and Ecuador, Garduno has fashioned a set of stunning portraits and landscapes. Most of the pictures are of Indians in their everyday circumstances--bare rooms with dirt floors, dusty and desolate stretches of land, old-world country villages--with many of the human subjects juxtaposed to (or wearing) religious totems, both Christian and pagan. Mexican novelist Fuentes writes of Garduno capturing "the immediate beauty and seduction of a figurine . . . a smiling little mask, or a parrot stylized for all eternity." Her most affecting photos are those in which these symbols blend in naturally with the overall composition. In several of the pictures, however, the subjects are too posed; one can imagine Garduno placing objects in their hands and telling them how and where to stand. Another problem: there is no text to accompany the photos, leaving the reader to guess the context or to glean what little information one can from the photos' titles.
Copyright 1992 Reed Business Information, Inc. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

From Library Journal
In his introduction, world-renowned novelist/essayist Carlos Fuentes observes, "Native American time is simultaneously vast and minute, infinite and limited. To penetrate both worlds is the secret of Flor Gardu$o's art." Here, the Mexican-born Gardu$o collects photographs that resulted from travels through remote rural towns in Mexico, Guatemala, Bolivia, and Ecuador. Landscapes, architecture, ceremonies, masks, and individual portraits are all included, but the common thread is the spirituality of the Indian cosmos. Hinting at an ancient order of being, each photo contains archetypal images that evoke a powerful response in the viewer. Humans are considered only one among many animals, and death or sacrifice is often present as a necessary transition in the renewal of life; one senses lost worlds both without and within. Truly, these pictures are worth a thousand words. Comprising 72 beautiful black-and-white full-page plates, this deluxe hardcover edition accompanies a worldwide traveling exhibition. Patricia Wyatt's Keepers of the Dream (Pomegranate Artbooks, 1995) and similar pictorial works about Indian religion and mythology either cover a different area or do not emphasize art photography. Recommended for large public libraries and academic libraries with photography or Central and South American cultural collections and for specialized collections in photography or Native American spirituality. Sylvia Andrews, Indiana State Lib., Indianapolis
Copyright 2002 Reed Business Information, Inc.


Flor Garduno: Inner Light
von Flor Garduno, Veronica Volkow (Einleitung)
Eine besondere Adhikara Empfehlung

From Publishers Weekly
In her follow up to the travel diary Witnesses of Time, Mexican photographer Garduño veers away from architecture and landscape to explore the female nude and the still life. The one-time assistant to Mañuel Alvarez Bravo does not, however, forsake her signature magic realism in this new terrain. Echoing Bravo and Tina Modotti, Garduño evokes ancient myths and indigenous rituals with a surrealist touch. She celebrates all her subjects-monumental leaves, rough-hewn stone, gleaming crows, dead fish, sphinx-like children, and supple pomegranates-with the sensuous play of light and shadow, but it is the female body, -its planes and curves, that Garduño consecrates with sumptuous luminosity. Although not a groundbreaking collection, the series affirms the artist's contribution to the wide scope of Latin American photography. An uneven introduction by poet Verónica Volkow probes themes of fertility and death; Garduño's enigmatic images speak eloquently of such mysteries all by themselves. 62 tritone photos.
Copyright 2002 Reed Business Information, Inc.

Synopsis
Sensual and symbolic female nudes and still lives form this collection of reproduced tritone images by Mexican photographer Flor Garduno. In contrast to Garduno's first three books, which were essentially diaries of her travels throughout the Americas, this is a diary of her personal, interior landscape. The images were all taken in and around her homes in Mexico and Switzerland. Always using natural light, she has created a series of photographs that bring a magical lyricism to black-and-white photography. An introduction by Veronica Volkow, the Mexican poet, plays up the metaphoric qualities in Garduno's images, exploring the resonance of the word "flower", in Flor's name and in her sensual imagery.

Die Seidenstraße/La Route de la Soie  
von Alessandra Meniconzi, Bertram Job
Eine besondere Adhikara Empfehlung

Kurzbeschreibung
Mit dem Mountainbike bereiste Alessandra Meniconzi die mehr als 2000 Jahre alten Handelsrouten zwischen Orient und Okzident – die Seidenstraße. Mit ihrer einfühlsamen Art gelang es ihr, auch in Lebensbereiche vorzudringen, die anderen Fotografen oft verschlossen bleiben. So kehrte sie ein in die Zelte der kirgisischen Nomaden, in die Küchen der tibetischen Mönche und durfte an der Hochzeitsfeier eines kasachischen Brautpaares teilnehmen. Ihre Aufnahmen geben einen umfassenden und tiefen Einblick in die Lebenswelten der Menschen entlang der Seidenstraße, die jenseits des modernen Asiens um das Überleben ihrer Traditionen kämpfen.


Die neue Ansel Adams Photobibliothek,...  
Kurzbeschreibung
Die Umwandlung des Negativs in das positive Bild ist ein schöpferischer Vorgang von hoher Bedeutung, der in diesem Band bis ins Detail geschildert wird. Die technische Information geht vom Grundlegenden, dem Einrichten einer Dunkelkammer und dem Erstellen erster Proben, aus und führt den Leser Schritt für Schritt in die raffinierte Technik ein. Die Methoden der Kontraststeuerung durch gezielte Entwicklung, der behutsam angewandten partiellen Tonwertbeeinflussung und des Tonens werden für den Leser ebenso transparent wie die Techniken für archivfeste Ausarbeitung, die Vollendung des Bildes durch Aufziehen auf festes Material und schließlich die Präsentation. Zusätzlich gibt Adams wertvolle Hinweise für Massenentwicklungen bei gleichbleibender Qualität, für die Ausarbeitung von Großvergrößerungen und von Bildern, die als Druckvorlagen dienen sollen.


cover
The Camera (Ansel Adams Photography...  
Synopsis
A photography handbook which covers everything from seeing the finished photograph in advance, lens choices, the major different types of camera, accessories, light meters, shutters and specialist equipment.

cover

Ansel Adams at 100  
Ein Streifzug durch das komplette Lebenswerk, 30. August 2002
Rezensentin/Rezensent: Rezensentin/Rezensent aus Frankfurt am Main Deutschland
Mit diesem Werk ist nicht nur gelungen, eine Art 'Katalog' für die gerade laufende Ausstellung zu Ansel Adams 100. Geburtstag zu schaffen. Nein, vielmehr ist dies die erste mir bekannte Reise durch sein komplettes Lebenswerk!
Insofern darf der Leser nicht nur große, z.T. ganzseitige Landschafts- und Naturaufnahmen erwarten, teilweise wurde auch sehr kleine Aufnahmen veröffentlich, die Adams zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgenommen hat. Und der Fokus liegt dabei auch gezielt auf den verschiedenen Exkursionen, die er quer durch Amerika unternommen hat. Wer also Großaufnahmen vom Yosemite Nationalpark erwartet, dürfte enttäuscht werden (und sollte sich lieber "American Wilderness" -nur noch als Originalausgabe erhältlich- besorgen).
Statt dessen ein genialer Streifzug durch das gesamte Lebenswerk, vor allem S/W-Aufnahmen in einer *herausragenden* Produktion. Der Verlag, welcher schon seit vielen Jahren die Werke von Adams in Deutschland herausgibt (großes Lob!) achtete auf höchsten Qualitätsstandard. Auch kleinen Aufnahmen wurde genügend Platz und Papier eingeräumt.
Dickes, schweres Papier, das die Bilder auf den Betrachter wirken lässt. Exzellente Bindung, und der Einband wurde nochmals extra mit Leinenstoff umzogen. Das ganze in einem Leinenschuber, so dass hier zweifelsohne von einem "Meisterwerk" gesprochen werden kann - ganz im Sinne des schon immer auf Qualität achtenden Ansel Adams!
Es sei an dieser Stelle auch angemerkt, dass es sich hierbei um eine streng limitierte Auflage handelt, die -wie immer- von den Erben Adams überwacht wird. Wer also eine einzigartige Erinnerung von diesem Künstler haben möchte, dem sei die Anschaffung wärmstens -und ohne allzu lange zu warten- empfohlen! Das Risiko enttäuscht zu werden ist wahrlich gering!

 


Die neue Ansel Adams Photobibliothek,...  
Kurzbeschreibung
Ein Kernstück von Adams' Theorie ist das 'Denken in Bildern', das vorbedachte Bildkonzept. Der Leser wird darin geschult, Motive zu visualisieren, also sie geistig in fertige Bilder, in Grauwerte umzusetzen - bevor überhaupt eine Kamera angefaßt wird. Die ganze Technik, die sich anschließt, dient allein dem Ziel, das vorbedachte Bildkonzept zu realisieren. Der Weg dahin führt über ein optimales Negativ. Dazu werden die unterschiedlichsten Motivkontraste so gesteuert, daß sie in ein Negativ mit der Standarddichte münden, die sich auf Papier der Normalgradation kopieren oder vergrößern läßt und damit den größten Tonwertreichtum bietet. Diese Kontraststeuerung leistet Adams' berühmtes 'Zohnensystem'. Es ist die praktische Umsetzung sensiometrischer Prinzipien: Motivhelligkeiten werden angemessen und über definierte Negativdichten in die geplanten Positivtonwerte umgesetzt. Mit Hilfe des Zonensystems kann also der Photograph Schatten und Lichter im Bild vor der Aufnahme festlegen.
Die Anfangskapitel des Buches befassen sich mit Film, Licht und Belichtung und ihrem Einfluß auf das Negativ. Darauf folgt die detaillierte Vorstellung des Zonensystems. Die Kontraststeuerung wird in Begriffen des Zonensystems für die Entwicklung, Filterung, Vorbelichtung und andere Techniken vorgeführt. Diese Elemente führen dann in den Kapiteln über Kunst- und Tageslicht zur Diskussion praktischer Problemstellungen. Der letzte Teil des Buches ist der Dunkelkammer und ihrer Ausrüstung gewidmet, den Phasen der Entwicklung zum Negativ und den möglichen Korrekturen, durch die der Photograph seine Vorstellungen bildlich umsetzen kann.

  Ansel Adams Posters
  Inseln der Götter  
von Gotthard Schuh
Eine besondere Adhikara Empfehlung
  Gotthard Schuh, Photographien  
von Gotthard Schuh
Eine besondere Adhikara Empfehlung
 



Nächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima paginaNächsten Seite  - Prochaine page -  Next page -  Prossima pagina

HOME
Adhikaras neuer
Bücher-Shop
Kunst - Art
Fotografie
Meditation
Buddhismus
Sufismus
Yoga
Mantra CD
Ken Wilber
Eckhart Tolle
Astrologie
Wasser
Mandala
Deutsche Bücher:
Amazon.de
Yoga und Meditation
Yoga und Meditation 2
Yoga und Meditation 3
Yoga und Meditation 4
Yoga und Meditation 5
Yoga und Meditation 6
Yoga und Meditation 7
Audiobooks
Audiobooks 2
Belletristik
Computer-Internet
English Bookstore
Business
Kinder-Jugendbücher
Astrologie
Astrologie 2
Astrologie 3
Astrologie 4
Wasser und Salz
Keramik Bücher
Tipi Bücher
Mandala Bücher
Fotografie
Kunstbücher 1
Kunstbücher 2
Kunstbücher 3
Tony Buzan
English Books:
Amazon.com
Books for Meditation
Pablo Picasso
Barbara Hepworth
Eduardo Chillida
English Bookstore 2
Audiobooks


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Adhikara Art Gallery


 

Books -Bücher

 

 

 

 

Adhikara Art Gallery
updated 05.07.16