Oskar Kokoschka, Selbstbildnis mit gekreuzten Armen, 1923
Öl auf Leinwand, 110 x 70 cm
Kunstsammlungen Chemnitz, Leihgabe
Foto: © Kunstsammlungen Chemnitz / PUNCTUM / Bertram Kober
© Fondation Oskar Kokoschka / 2018 ProLitteris, Zürich


 

Oskar Kokoschka, der Expressionist, Migrant und Weltbürger,
ist 30 Jahre nach seiner letzten grossen Retrospektive in Zürich wieder da!
Highlight unter den über 200 Werken ist das monumentale Triptychon «Die Prometheus Saga»,
welches noch nie in der Schweiz zu sehen war.


segnala:

Kunsthaus Zürich

Oskar Kokoschka
Eine Retrospektive

14.12.2018 – 10.03.2019
 

Zum nächsten Bild
To the next picture
Alla prossima immagine
À la prochaine image
To the next picture - Zum nächsten Bild - Alla prossima immagine - À la prochaine image

BIOGRAPHY

SITEMAP

Kunsthaus Zürich
Heimplatz 1
CH–8001 Zürich
Tel: +41 (0)44 253 84 84
info@kunsthaus.ch
Di/Fr–So 10–18 Uhr
Mi/Do 10–20 Uhr
www.kunsthaus.ch 


Ausstellungsflyer (PDF)


ADHIKARA
CONTEMPORARY ART GALLERY

 

































 

 

 




 

Adhikara Art Gallery
updated 28.11.18